Sorry!

Aktuell gibt es noch keinen Termin für diesen Event. Bitte benachrichtigen Sie mich, sobald wieder Tickets verfügbar sind.
twitter facebook Pinterest xing

Es gibt Abende, die sind zwar klasse aber nicht "class-isch": ein Theaterabend zum Beispiel oder unser Philosophenstammtisch oder ein Talk oder ein Neurosenabend oder eine interaktive Lesung oder... Specials sind eben besonders und auch sie vermitteln nützliche und hilfreiche Ideen fürs Leben.

Das sollten Sie mitbringen: Seien Sie frei von Erwartungen und lassen Sie sich inspirieren. Eine Vorbildung ist übrigens nicht notwendig.

Dieser Event ist auf 12 Teilnehmer begrenzt. Die Mindestteilnehmanzahl beträgt 6 Personen.

modern life school
Bäckerbreitergang 12
20355 Hamburg


U-Bahn: Gänsemarkt

Bus: Linie 3 - Brahmsplatz

Dieses Special richtet sich an diejenigen alle, die gezielter kommunizieren möchten, ob privat oder auch im Beruf.

„Man kann nicht nicht kommunizieren", sagt Paul Watzlawick.

Und wir sagen: „Man kann nicht status-frei kommunizieren."

Jede Geste, jede Mimik, jeder Tonfall, jede Bewegung drückt Status aus. Menschen stellen unbewusst immer ein Statusverhältnis her, indem Sie sich in eine bestimmte Position bringen. Status meint alles was wir tun, nicht was wir sind.

Status-Signale beeinflussen Meetings, Mitarbeiter- gespräche, Präsentationen, Verhandlungen und auch alle privaten Auseinandersetzungen und Diskussionen. Wir überlassen diese Signale häufig dem Zufall und dem Unbewussten. Kein Wunder, dass wir uns wundern, warum bestimmte Begegnungen nicht so verlaufen wie erhofft.

In diesem Special kommen Sie dem Geheimnis der „Status-Sprache" auf die Spur. Spielerisch und konkret entdecken Sie, was es heißt, die eigene Statusflexibilität in Kommunikationssituationen bewusst einzusetzen und wie es sich anfühlt, mehr Sicherheit auf der eigenen „Bühne" zu gewinnen.


Vielleicht bekommen Sie nach diesem ersten Schnuppern Lust auf mehr. Dieses Format gibt es auch als ausführlichen Tagesworkshop.

 

 

Estimated runtime 2h
  • Get Together 19 h
  • Beginn 19:30 h
  • Ende des offiziellen Teils 21 h