Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte schenken Sie den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihre Aufmerksamkeit, da sie die gesetzlich Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im elektronischen Geschäftsverkehr enthalten.

1). Vertragspartner/Geltungsbereich

Die nachfolgenden Bedingungen der Brainery - Ideen fürs Leben GmbH (im Folgenden Braienry) gelten für den Erwerb von

(A) Tickets für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen (Seminare, Events, Workshops)

(B) Produkte aus unserem Online-Shop

und beschreiben die Informationen zu

(C) Datenschutz, Anwendbares Recht und Anbieterkennzeichnung

(A) Erwerb von Tickets für Veranstaltungen (Seminare, Events, Workshops).

2. Angebot/Vertragsschluss
Auf unserer Website Erhalten Sie Informationen über Inhalte und Konditionen der von der Braienery angebotenen Veranstaltungen und Produkte. Diese Informationen stellen kein Vertragsangebot dar, sondern sind eine unverbindliche Aufforderung an Sie, unser Dienstleistungsangebot wahrzunehmen.

Da die Teilnehmerzahl unserer Veranstaltungen beschränkt ist, müssen wir zunächst die Verfügbarkeit prüfen. Ein Vertrag kommt daher erst mit Übersendung eines E-Tickets (elektronisches Ticket) durch die Brainery zustande. Das E-Ticket enthält Ihre Transaktionsnummer und stellt zugleich Ihre Eintrittskarte zu der gebuchten Veranstaltung dar.

Die Teilnahme kann bis zu zehn Tagen vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn schriftlich storniert werden. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir keine telefonischen Stornierungen entgegennehmen: ein Fax oder E-Mail genügt.
Danach und bei Nichterscheinen berechnen wir die vollständigen Teilnahmegebühren.

Eine Vertretung des Teilnehmers ist selbstverständlich möglich.

3. Preise / Versandkosten

Die angegebenen Preise gelten pro Person und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Die Zahlung erfolgt per PayPal, Sofortüberweisung oder durch Lastschrift. Die Zahlung des Gesamtpreises der Bestellung inklusive aller Gebühren ist nach Vertragsschluss sofort fällig.

Die Versendung des E-Tickets erfolgt per E-Mail. Es werden keine Versandkosten erhoben.

4. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Anmeldung zu einer Veranstaltung der Brainery innerhalb einer Frist von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich (z.B. per Brief,oder E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, d.h., mit verbindlichem Erwerb der Tickets.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtszeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
per Post:
Brainery - Ideen fürs Leben GmbH
Bäckerbreitergang 12
20355 Hamburg
per E-Mail: hello(at)Brainery-ifl.de

Widerrufsfolgen

Im Falle der Ausübung des wirksamen Widerrufs sind beiderseits empfangene Leistungen zurückzugewähren und ggf. unsererseits gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei der Ausführung des Widerrufs fallen keine Gebühren an. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin vollständig erfüllt worden ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

5. Haftung/Schadensersatz

Die MLS haftet in jedem Fall uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder arglistigem Verschweigen von Mängeln sowie für Schäden die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit; dies gilt auch für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Weiterhin haftet die Brainery nach den gesetzlichen Bestimmungen uneingeschränkt bei schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (so genannte Kardinalpflicht). Beruht die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht nur auf einfacher Fahrlässigkeit, haftet die MLS beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischerweise eintretenden Schadens.

Unbeschadet der Absätze 1 und 2 ist eine weitergehende Haftung ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen.

Soweit die Schadenersatzhaftung gegenüber der Brainery ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung der Mitarbeiter, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen der Brainery.

6. Absagen von Veranstaltungen

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl (spätestens zehn Tage vor Beginn) oder Ausfall der Dozentin/des Dozenten, (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höherer Gewalt oder gleichartiger Gründe) vorbehalten müssen. In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Müssen wir eine Veranstaltung absagen, erstatten wir umgehend die bezahlte Teilnehmergebühr. Unbeschadet unserer Haftung nach Ziffer 5. sind weitergehende Ansprüche ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch für von Ihnen gebuchte Hotelzimmer sowie Flug- oder Bahntickets.

Änderungsvorbehalte
Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Bedarfsfall (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen.

B) Produkte aus unserem Online-Shop

2. Angebot/Vertragsschluss

2.1. Die in unserem Onlineshop präsentierten Warenangebote sind unverbindlich und keine
Angebote im Rechtssinne. Durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb" kann der Kunde die
jeweilige Ware in den virtuellen Warenkorb legen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot dar. Vor Abgabe einer Bestellung wird der Inhalt der Bestellung einschließlich der Kundendaten auf einer Übersichtsseite zusammengefasst. Der Kunde kann dort sämtliche Bestelldaten über die vorgesehenen Änderungsfelder korrigieren. Mit dem Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Nach der Bestellung erhält der Kunde von uns eine automatisch generierte die E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten wiedergibt (Zugangsbestätigung). Diese Zugangsbestätigung stellt keine Vertragsannahme dar. Ein Vertrag kommt erst durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware zustande.

 

2.2. Der Kunde kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit abspeichern bzw. ausdrucken. Den Inhalt seiner Bestellung kann der Kunde unmittelbar nach Abgabe seiner Bestellung abspeichern und/oder ausdrucken oder auch später jederzeit über die Funktion „Mein Konto" einsehen. 
Ferner werden wir dem Kunden die Vertragsbestimmungen einschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach Abgabe seiner Bestellung spätestens mit Lieferung der Ware in Textform zur Verfügung stellen.

2.3. Der Kunde versichert, dass alle von ihm bei der Bestellung bzw. Registrierung im Onlineshop getätigten Angaben (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung etc.) wahrheitsgemäß sind. Änderungen sind uns unverzüglich mitzuteilen.

2.4. Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

2.5. Wir liefern unsere Waren nur an Kunden innerhalb von Deutschland.

3. Preise und Versandkosten
Die in unserem Onlineshop genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
Der Versand erfolgt auf Kosten des Kunden. Eine Übersicht über die Versandmöglichkeiten und der dadurch verursachten Versandkosten finden sich unter dem Link Versand & Lieferung. Die Versandkosten werden dem Kunden auch vor Abgabe der Bestellung auf der Übersichtsseite angezeigt.

4. Zahlung
Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich nach Wahl des Kunden per Vorkasse, Nachnahme oder im Lastschriftverfahren.
Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur mit von uns unbestrittenen oder rechtskräftig gegen uns festgestellten Forderungen zu. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

5. Lieferung
Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten ohne unser Verschulden trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist, und etwaige schon erbrachte Zahlungen unverzüglich zu erstatten.

6. Wiederruf

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

per Post:
Brainery - Ideen fürs Leben GmbH
Bäckerbreitergang 12, 20355 Hamburg

per E-Mail: hello(at)Brainery-IFL.de

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Brainery - Ideen fürs Leben GmbH
Bäckerbreitergang 12, 20355 Hamburg

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

7 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Zugriffe Dritter auf die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich nach Bekanntwerden mitzuteilen.

8. Mängelrechte
Sämtliche Mängelansprüche verjähren in 2 Jahren ab Übergabe.

9. Schadensersatz / Haftung
Wir haften, sofern uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Für einfache Fahrlässigkeit haften wir nur bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (sogenannte Kardinalpflicht). Im Übrigen ist eine Schadensersatzhaftung für Schäden aller Art, gleich aufgrund welcher Anspruchsgrundlage, einschließlich der Haftung für Verschulden bei Vertragsschluss, ausgeschlossen.
zur Vertragserfüllung bedienen.

10. Anwendbares Recht

Die Parteien verpflichten sich, im Falle einer sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeit vor Klageerhebung bei einem ordentlichen Gericht oder Schiedsgericht eine Mediation gemäß der Mediationsordnung der HK Hamburg durchzuführen.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Grundlage dieser AGBs sind das BGB. Gerichtsstand ist die Hansestadt Hamburg.

11. Anbieterkennzeichnung
Brainery - Ideen fürs Leben GmbH
Bäckerbreitergang 12, 20355 Hamburg

Ust ID DE 280337712

Tel. 040 55618877

E-Mail: hello(at)braienery-IFL.de
Unsere Bankverbindung:

Brainery - Ideen fürs leben
BIC: HASPDEHHXXX    IBAN: DE60200505501262197096
Hamburger Sparkasse